Im neuen zu Hause


Shagun, unser eigener Liebhaber Kastrat. Er wollte so gerne raus und bekam Probleme mit dem potenten Kater. Nun darf er einer älteren Bengaldame das Leben versüßen und hat Zugang zu einem gesicherten Garten. Ausserdem geht er mit an der Leine spazieren. Ein Akita Inu passt dabei gut auf ihn auf.


Olaf und Elsa, geb. 18.11.17, eingezogen bei Aladin 

Über Elsa und Olaf könnte ich Stunden lang Geschichten erzählen. Langweilig wird es niemals.
Ob mit im Kinderwagen fahren oder spazieren gehen. Mit den beiden hat man jeden Tag etwas zu Lachen. Jeder Besucher freut sich über die beiden und würde sie am liebsten behalten weil sie so lieb und verspielt sind. 
Wenn Bengals dann nur wieder von der gleichen Züchterin! 
Vielen lieben Dank
Familie Siemons

Niti und Fina *18.11,2017 aus dem Disney Wurf leben im Katzenparadies in Saarbrücken. 

Mattis, *10.12.17


Ronja, *10.12.17


Birk und Borka (Spot und Boinki) *10.12.17

Pina Colada und Margarita (Coco), * 27.10.18

Daiquiri (Whiskey) und Caipirinha, *27.10.18

Sunny und Negroni *04.10.2018 und *27.10.2018

AlokiN’s Tom, jetzt Simba 😉 * 19.03.2019

Hallo, ich bin's, Euer Simba!
Nachdem mein Bruder Ray so toll von seinem Zuhause erzählt hat, dachte ich, ich melde mich auch mal.
Ich habe mich gut eingelebt...mein neuer Border Collie- Bruder Muk hat mir auch direkt alles gezeigt, was ich hier in der Familie wissen muss.
Zum Beispiel, wenn Papa kocht, sollte  man sich schleunigst in der Küche einfinden, da kann man immer toll Filet oder Fisch abstauben. 
Am coolsten ist der ganz kleine Mensch, der ist für jeden Spaß zu haben. Wir drei Jungs haben nie Langeweile. Er teilt auch jedes Spielzeug mit uns, und, wenn Mama ihn lässt, jeden Leckerbissen. Dafür darf er an mich gekuschelt einschlafen, dann schnurre ich laut.
Tagsüber passen Muk und ich auf unseren Kleinen auf, während Mama oben staubsaugt oder den Müll runterbringt. Wir haben dabei noch nie enttäuscht: wir spielen Ball oder Lego mit ihm (ja, Katzen können Lego spielen!). Miau sagen hab ich ihm auch beigebracht. Wenn er weint, tröste ich ihn, und Muk geht schnell Mama holen. Wie man sieht, sind wir unverzichtbare Helfer. 
Wir dürfen im ganzen Haus und Garten rumtollen, spielen und toben. Wir sind aber immer vorsichtig...na gut, das mit der Küchenrolle war ich...und die Vase hab ich auch vom Schrank gekegelt, naja, wie hätte mein kleiner Menschenbruder denn sonst die Blumen überall verteilen sollen...?!...aber das waren Ausnahmen.
Abends, wenn wir den Kleinen mit ins Bett gebracht haben (wie sollte er denn ohne Gute Nacht Kuss von uns einschlafen?) kuscheln wir uns gerne zu Mama und Papa aufs Sofa und sehen fern oder spielen ein Gesellschaftsspiel mit. Das ist wirklich gemütlich, da werfe ich den Schnurr-Motor so richtig an, weil Mama sich dann so sehr freut!
Wie ihr seht, habe ich viel zu tun! 
Liebe Grüße und ein herzliches Miau,
Euer Simba (04.02.2020 - mit Freigang) 


Hallo Leute, - es könnte schlechter laufen!

 

Richtig viel Platz hier. Eine flauschige Gespielin, Betten zum zerwühlen und zwei Bedienstete, die meist 24/7 verfügbar sind. Falls mal nicht, hat das auch seine Vorteile … ;o). 

 

Mein Personal arbeitet übrigens umsonst für mich. Küche fluppt, Pediküre, Sport- und Wellnessprogramm auch, Kneippsche Anwendungen und Sprachkurs inklusive. Ein Bällebad ist in der Mache und ein Freilaufgehege auf der Terrasse geplant. Interessant zu beobachten, was die so für mich werkeln, damit ich da sein kann, wo ich hin gehöre, - oben eben! 

 

Was ich so mache? Na, ich bespaße sie, bringe ihnen was bei, lecke ihnen ab und zu die Augenbrauen … und wachse! Schließlich muss ich hier den Überblick behalten.

 

Euch allen alles Liebe

 

Ray - Alokin’s Ray (02.02.2020)

 

*24.08.2019 – Jungfrau, - haarscharf am Löwen vorbei … ;o)


Neptun *23.10.2019
Poseidon * 04.11.2019

Anfang Februar war es soweit, dass wir die zwei Katerchen Neptun und Poseidon zu uns aufnehmen konnten. Die beiden sind super aufgeweckte und neugierige Kitten. Sie haben sich sofort eingelebt und
machen unser Glück absolut perfekt. Man merkt sofort wie viel Liebe und Energie Nikola und auch die ganze Familie in die Aufzucht stecken. Wir wurden jedes mal super herzlich empfangen, allumfänglich
beraten und konnten dadurch von Beginn an sehen wie die beiden aufwachsen. Riesen großes Lob und vielen vielen Dank!!
Christina und Gian


Minerva *23.10.2019
Aphrodite *04.11.2019


Athene *04.11.2019 bei 4 Katern eingezogen


Venus *23.10.2019 - jetzt Nala

Diana *04.11.2019 -jetzt Simba